FAQ

FAQ zur Gilde

Was für eine Art von Gilde seid ihr?

Wir sehen uns als Raid-Gilde, die ihren Fokus auf den Progress legt, dabei aber den Spaß am Spiel nicht vergisst. Daher erwarten wir bei den Raids durchaus eine gewisse Disziplin. Dazu gehören Pünktlichkeit, TS-Anwesenheit sowie die Fähigkeit zu sprechen, Sockel, Verzauberungen, Flasks, etc.
Ansonsten sind wir außerhalb der Raids für (fast) jeden Scheiß zu haben. 😀

Was wird noch gesucht?

Schaut dazu einfach auf die Seite. 😉

In der Sitebar unserer Seite sind die Klassen mit dem höchsten Need für die GIlde eingetragen. Trotzdem darf sich auch gerne jede andere Klasse melden.

Dazu einfach ingame bei SchnufiSmackmybitch, Klexis oder Owalyn oder im Forum bewerben.

Muss ich in der Gilde sein, um mit euch raiden zu können?

Ja. Da wir uns als eine (Gilden-)Gemeinschaft verstehen und nicht als Random-Raid, finden wir es unerlässlich sich regelmäßig zu sehen. Sei es im Gildenchat oder im TS.

Kann mein Main in einer anderen Gilde sein?

Ja, kann er. Wir erwarten aber vom Twink, der sich dann in unserer Gilde befindet, mehr Beteiligung am Gildengeschehen als nur das Erscheinen zu den Raids. Der Main wird nicht zu unseren Raids eingeladen.

Wann raidet ihr?

Mainraid (Ulduar): Dienstag und Donnerstag von 20 – 23 Uhr

Wildcard Raid: Sonntag von 20 – 23 Uhr

Was raidet ihr?

Zurzeit raiden wir:
– Ulduar (Mainraid)
– Naxx etc. (Wildcard Raid)

Welches Equip ist erlaubt?

Für Ulduar sind erlaubt:
– Alle Items von Heldentum und Ehre Marken, auch die kaufbaren T7-Setteile
– Alle Items aus den Hc- und Nhc-Instanzen, AUSGENOMMEN Seelenschmiede, Grube von Saron und Hallen der Reflexion; sowie Prüfung des Champions HC
– Alle Items aus Naxx, Obsi, Maly, egal ob 10er oder 25er (auch 226er Items von Kel etc.)
– Herstellbare Berufe Items, die ein Itemlevel von 226 nicht überschreiten dürfen.
– Alle Items aus den World-Events (Braufest, Schlotternächte, etc.)

* Solltest du bereits Gegenstände aus Ulduar haben, kannst du diese erst tragen, wenn du die jeweiligen Bosse, wo dieses Items droppt, mit unserer Gilde zusammen gelegt hast.

Wie wird der Loot verteilt?

Wir orientieren uns an dem System von Suicide Kings. Bei Trinkets und Token haben Fullmember Vorrang und es wird bevorzugt an Spieler vergeben, die dadurch einen Bonus erhalten.

Bekomme ich einen Stammplatz?

Den können wir nicht garantieren. Je weiter unser Pool an Membern wächst, umso mehr Anmeldungen gibt es zu einem Raid. Wir bemühen uns aber um eine faire Rotation.

Wie meldet man sich zu den Raids an oder ab?

Über den Raidplaner hier auf der HP.

Sind andere Raids erlaubt?

Ja. Ihr dürft natürlich jederzeit random andere Raids mitlaufen, solange ihr die ID für die aktuellen Gildenraids im 25er frei haltet. Es wäre außerdem sinnvoll, die aktuellen Raids (zur Zeit sind das Ulduar  und Obsi) auch im 10er frei zu halten, um auch spontane Gildenraids im 10er machen zu können. Außerdem solltet ihr bedenken, dass das Equip aus den höheren Raids in unseren Gildenraids erst angelegt werden darf, sobald wir den jeweiligen Boss auch im Gildenraid gelegt haben.

FAQ zum 25er

Warum 25er?

Dafür gibt es viele Gründe, hier die Wichtigsten:

> Ziel dieser Gilde ist es, sich den Content zu erarbeiten. Wie wir gemerkt haben ist der 10er in Naxxramas mit dem Gear aus den random HCs keine wirkliche Herausforderung. Klar muss man die Encounter kennen, aber durch das Gear werden hier Fehler schnell mal verziehen weil man auch mit 3 Toten noch einen Boss legen kann (Und selbst der Flickwerk Speedkill war möglich, was so nicht sein sollte am Anfang). Das setzt den Raid quasi vom 1. Tag an auf Farmstatus und ist nicht das, was wir ursprünglich geplant hatten mit der Gilde. Somit ist der 25er interessant weil die Encounter sich teilweise verändern und anspruchsvoller werden.

> Auch das Gear ist besser als im 10er. Wird im 10er Naxxramas vieles entzaubert weil es sich im Itemlvl nicht von dem Gear aus den random HCs unterscheidet, so wird im 25er dann doch einiges mehr gebraucht als nur die Token fürs T7. 213er Itemlvl droppt im 25er und ist somit eine Verbesserung.

> Wir wollen eine Gemeinschaft sein und nicht 2 separate Gruppen innerhalb einer Gilde. Wenn wir einen 10er in Ulduar laufen lassen (2x/Wo.) und einen in Naxxramas (2x/Wo.) dann bleiben nur noch 3 Tage in der Woche, wo alle als Gemeinschaft etwas machen können, also wo Zeit ist die Gruppen zu mischen. Leider sind 2 dieser 3 Tage am Wochenende, wo sowieso kaum einer online ist. Somit ist die Möglichkeit außerhalb seiner eigenen Raidgruppe etwas mit den anderen Gildenmitgliedern zu unternehmen stark beschränkt. Wir möchten aber, dass Jeder mit Jedem was unternehmen kann. Wir sind eine Gilde, eine Gemeinschaft, eine große Familie wenn man so will. Keiner soll ausgegrenzt werden und keiner soll sich entscheiden müssen mit welcher Gruppe er lieber loszieht.

Wird der 10er dann komplett abgeschafft?

Jein. Es wird natürlich 2 feste Raidtage geben an denen 25 Mann (und Frauen) losziehen um sich in Naxxramas (oder später in Ulduar usw.) auszutoben. Sollte dieser Raid aber mal nicht voll werden, kann man stattdessen einen 10er eröffnen. Oder es sind 35 Leute angemeldet, dann kann ein 10er und ein 25er starten zur gleichen Zeit. Oder es sind an einem Abend der kein Raidtag ist genug Leute online die Lust haben einen 10er zu machen, dann kann das auch passieren.

Wird sich am Raiden an sich etwas ändern?

Ja, natürlich. 25 Leute statt 10, das bedeutet mehr Wuselei und Lautstärke im TS. Hier wird es umso wichtiger sein, den Trashtalk nur beim Trash zu halten und vor den Bossen und während der Bossfights konzentriert zu sein und nur die Raidleader reden zu lassen.